Gästebuch

Ob es Grüße, Kommentare oder konstruktive Kritiken sind,

wir freuen uns über jeden Gästebucheintrag.

Kommentar von Magdalena Jorgas |

Stöbere gerade auf eurer Homepage und habe gemerkt, wie wenige Leute im Jahr 2017 auf die Gästeseite geschrieben habe. Typisch. Ist eine Homepage neu, dann geht auch etwas, aber einige Jahre später, wird nur noch geschaut, was ist gerade los in der Stiftung.
Und dass da was los ist, merkt man immer wieder, wenn man den monatlichen Rundbrief per Mail erhält.
Ich warte schon immer darauf, nicht nur die charmante Schreibweise, auch die vielen Tätigkeiten beeindrucken mich ungemein. Immerhin arbeiten dort ehrenamtliche Helfer. Lasst uns bloß nicht vergessen, wie viel liebevollen Einsatz es bedarf, ein Projekt nicht nur 1 x zu unterstützen, sondern mit seiner Arbeitskraft, seiner Energie, Woche für Woche immer wieder bereit zu stehen. Bereit zu stehen für das schwächste Glied in unserer Gesellschaft. Kind !!
Tiefste Hochachtung vor eurem Einsatz, dankbar, solche Menschen zu kennen. Glücklich, dass es Menschen gibt, die nicht lange schnacken sondern tun.
Mit meinem Eintrag in euer Gästebuch möchte ich mal klar stellen, ich freue mich Monat für Monat über euren Rundbrief. Höre gerne, was ihr schon wieder (neues und bewährtes) geleistet habt. Danke und weiterhin viel Erfolg.

Kommentar von Antje Wielert, Schneverdingen |

Lieber Vorstand,
ich möchte Ihnen zu der gelungen Homepage und vor allem zu Ihrer Arbeit herzlich gratulieren. Weiter so!!!!! Jedes Kinderlachen ist ein großer Schritt in die richtige Richtung.

Herzliche Grüße aus Schneverdingen
Antje Wielert

Kommentar von Gabriele Hense |

Habe gerade euren Newsletter gelesen. Das war eine tolle Leistung, die ihr in 2015 vollbracht habt-Respekt-. Ich wünsche euch weiterhin ganz viel Erfolg und viele glückliche Kinderaugen. Habt eine schöne und entspannte Weihnachtszeit.

Liebe Grüße
Gabi

Kommentar von Freie Evangelische Schule Hannover |

Liebe Initiatoren von "Kinder seid Kinder"!
So unbürokratisch müsste es öfter zugehen: Nach einem Gespräch und dem Vorstellen unseres Plans, einen Aufzug in der Schule einzubauen, kam ganz schnell ein Zuschuss aufs Konto! Wir bedanken uns herzlich und wünschen viel Erfolg bei all Ihrer weiteren Arbeit!
Freie Evangelische Schule Hannover

Kommentar von Margarete Meyer |

Liebe Familie Fitzen, ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihr Projekt. Mögen viele Kinder durch Ihre Hilfe wieder ein Lachen im Gesicht haben. Herzliche Grüße Margarete Meyer